UVB

Unterhaltungsverein Bruchmühlbach

… und das war‘s schon wieder mit der Fasnacht 2013…..

| 1 Kommentar

Ins große Fasnachtswochenende starteten wir mit der Teilnahme an der Altweibersitzung beim Kegelclub Bahnheim. Unsere Juniorengarde überzeugte dort mit ihrem Schautanz „Ein Bayernpaar reist nach Amerika“ und das UVB-Trio brachte den Saal gekonnt zum Beben.

Am Freitagabend wurde die Turn- und Festhalle geschmückt und in eine bunte Narrhalla verwandelt, es fanden Generalproben statt und den Abschluss machten einige bei der Gaststätte „Zum Otto, die anderen im „Bistro Am Rathaus“ bei Live-Musik.

Am Fasnachtssamstag startete um 20:11 Uhr unsere 2. Prunksitzung, die restlos ausverkauft war. Mit Schwung und Elan führte unser Sitzungspräsident Patrick Fischer durchs Programm, alle Aktiven zeigten gekonnt ihre eingeübten Darbietungen und wurden durch den großen Applaus und die gute Stimmung im Saal belohnt.

Als vorletzte Programmnummer brachte „De Molli“ noch nach Mitternacht den Saal zum toben und dann war es endliche soweit, die „Rotkäppchen-Blechbänd“ aus Rheinau hielt Einzug. Der Saal bebte, die Gäste standen auf Tisch und Stühlen, es war unbeschreiblich spitzenmäßig, was die Musiker für eine Stimmung in den Saal brachten. Einige Gäste bestätigten, dass das eine der besten Sitzungen war, die es je gab.

Am Sonntag veranstalteten wir das Kinder-Maskenfest in der Turnhalle. Unsere Garden tanzten, es wurde geschunkelt, getobt, getanzt, gelacht und die Gewinner des Luftballonwettfluges vom Sommerfest konnten ihre Preise entgegennehmen.

Am Rosenmontag waren wir zu Gast bei unseren Freunden den „Hubertusschützen“ im Schützenhaus bei der „Rosenmontagsparty“. Ab 20:11 Uhr war gute Stimmung, es gab reichlich zu essen und zu trinken und für uns UVB-ler war es auch mal schön, auf einer Fasnachtsveranstaltung als Gäste ‘verantwortungslos‘ feiern zu können. Auch das war ein gelungener schöner Abend.

Am Fasnachtsdienstag nahmen wir am Umzug in Ramstein teil. Trotz des kalten Wetters hatten wir wieder mit vielen Aktiven großen Spaß und machten danach den Abschluss in unserem UVB-Heim, wo unsere geehrten Aktiven 2013 zum Essen einluden. Vielen Dank hier an dieser Stelle an alle Helfer und Bezahler.

Am Aschermittwoch wurde die Fasnacht beendet morgens mit dem Kreisheringsessen in Elschbach und abends mit dem Heringsessen der Verbandsgemeinde bei der KUM in Miesau.

Wir hoffen, allen Besuchern haben unsere Veranstaltungen in der Kampagne 2012/2013 genau so viel Spaß gemacht wie uns und freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen wenn es heißt : „Isses dann net wunnerbaar, de UVB werrd 111 Jahr“!!!

Die Abschlussfeier der Kampagne 2012/2013 findet am 23. März 2013 um 20 Uhr im UVB-Heim statt. Hierzu sind alle Aktiven vor und hinter den Kulissen sowie alle Helfer und Sponsoren recht herzlich eingeladen.

Ein Kommentar

  1. 2. Prunksitzung

    Es war wirklich die beste, die ich bis dato erlebt habe.
    Aber de Molli hätte man sich schenken können , de Hammer war de Hammer !!!
    Die Rotkäpchen-Blechbänd hat uns vorm einschlafen der Büttenrede vom Molli gerettet, geilster Abschluß, die waren Ihr Geld wert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*Pflicht